Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Geschichte und Zeitgeschehen
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Datenschutz und Digitalisierung
Tarifrecht
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Kommunikation und Konflikte
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Mobbing geht uns alle an

Der Psychoterror am Arbeitsplatz nimmt ständig zu:

Gesundheitliche Gefährdungen und wirtschaftliche Nachteile für alle Beteiligten sind die Folge.

Häufige Ursachen sind Mängel in der Arbeitsorganisation und Personalführung sowie konkurrenzorientierte Umgangsformen. Wir alle sind gefragt, den Beteiligten hilfreich zur Seite zu stehen und Möglichkeiten der Prävention zu erarbeiten.

  • Was ist Mobbing – was ist es nicht?
  • Welche Ursachen und Auswirkungen hat Mobbing?
  • Mobbing ist ein Prozess – wie verläuft er?
  • Möglichkeiten der Hilfe und Prävention
   
N 005/1805.02.2018 - 09.02.2018
 Veranstalter: LBZ Nord

 Ort: ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Ausgebucht
Kosten:
Teilnahmebeschränkung:
Nur Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein



Zielgruppen:
BR, PR, VL, iAN, gewerkschaftliche FunktionsträgerInnen, Mitglieder betrieblicher Interessenvertretungen


Freistellungsgrundlage:
37(7), 46(7), WBG S-H, BfG M-V


Zur Übersicht "Kommunikation und Mitgliederorientierung"