Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Geschichte und Zeitgeschehen
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Datenschutz und Digitalisierung
Tarifrecht
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Kommunikation und Konflikte
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Das verwaltungsgerichtliche Beschlussverfahren

Kooperationsseminar mit dem ver.di-Landesbezirk Nord

Das Mitbestimmungsrecht von Personalräten bei personellen, sozialen, organisatorischen und sonstigen innerdienstlichen Maßnahmen, welche die Beschäftigten der Dienststelle betreffen oder sich auf sie auswirken, ist sehr umfassend. Eine der Mitbestimmung des Personalrates unterliegende Maßnahme kann nur mit seiner Zustimmung getroffen werden. Wird gegen Mitbestimmungsrecht des Personalrates verstoßen, kann dieser das Verwaltungsgericht im Rahmen eines Beschlussverfahrens anrufen. 

In dieser Grundlagenschulung werden die Voraussetzungen hierfür durch Herausarbeitung der rechtlichen Grundlagen und der Handlungsmöglichkeiten der Personalräte dargestellt, damit Personalräte ihre Rechte und die Interessen der Belegschaft optimal vertreten können. Die Darstellung erfolgt anhand der Regelungen des MBG S-H, PersVG M.-V. und BPersVG.

Themenschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Kosten der Prozessführung
  • Abgrenzung zum Urteilsverfahren 
  • Beteiligte des Verfahrens
  • Korrekte Antragsstellung
  • Die mündliche Verhandlung
  • Verfahrensabschlüsse
  • Rechtsmittel
  • Einstweilige Verfügung
  • Rechtsprechung zum verwaltungsgerichtlichen Beschlussverfahren
   
Nord 236/1812.07.2018 - 12.07.2018
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 24103 Kiel
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Hinweise:

Referentin: Bianca Schlick, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht



Zur Übersicht "Qualifizierung für Personalräte"