Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Geschichte und Zeitgeschehen
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Datenschutz und Digitalisierung
Tarifrecht
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Kommunikation und Konflikte
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Rechtswirksames Formulieren in der betriebsrätlichen Praxis

Leider sind viele der von Betriebsräten formulierten Beschlüsse rechtlich angreifbar oder unwirksam. Statistisch gesehen sollen ca. 40 Prozent aller Beschlüsse und 50 Prozent aller Widersprüche nicht rechtssicher verfasst sein oder halten die gesetzlichen Fristen nicht ein.

Deshalb bieten wir allen Interessierten ein passgenaues Seminar an. Ziel dieser Schulung ist die Vermittlung der erforderlichen Rechtssicherheit beim Formulieren von Einladungen, Tagesordnungen, Beschlüssen und Schreiben an den Arbeitgeber.

Die praktischen Erfahrungen der Teilnehmenden und ihre konkreten Wünsche werden aufgegriffen und handlungsorientiert umgesetzt.

Themenschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Verfahrensregelungen, Formvorschriften und Fristenberechnung
  • Formulieren von Einladungen, Tagesordnungen und Beschlüssen
  • Formulieren von Zustimmungsverweigerungen, Widersprüchen und Einwendungen
  • Formen, Fristen, Nachwirkungen von Betriebsvereinbarungen
  • Schreiben an den Arbeitgeber
   
Nord 216/1818.06.2018 - 20.06.2018
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 23795 Bad Segeberg
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Zur Übersicht "Arbeitsrecht"