Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Geschichte und Zeitgeschehen
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Datenschutz und Digitalisierung
Tarifrecht
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Kommunikation und Konflikte
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Alkohol und Sucht in der Arbeitswelt – Handlungsmöglichkeiten für die betriebliche Interessenvertretung

„Der Alkoholiker hört erst dann auf zu trinken, wenn die Not aufgrund des Trinkens größer wird, als die Qual des Nichttrinkens, während die Umgebung erst eingreift, wenn die Probleme mit dem Abhängigen schlimmer werden, als die Angst vor dem Gespräch.“

In der Arbeitswelt sind die Beschäftigten aller gesellschaftlichen Schichten mit einer Vielzahl von Suchtkrankheiten konfrontiert. Sei es, weil sie mit Süchtigen zusammenarbeiten oder weil sie selbst gefährdet oder gar krank sind. Die Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit spielt in vielen Betrieben die größte Rolle. Die betroffenen Arbeitnehmer fehlen häufiger kurzfristig, sind öfter krank und häufiger in Betriebsunfälle verwickelt als die übrige Belegschaft. Hinter dieser Zahl stecken meist schwere Einzelschicksale, mit denen schließlich auch Betriebsräte und Personalräte konfrontiert werden. Dieses Seminar richtet sich an Betriebs- und Personalräte, die sich in ihrem Betrieb mit Alkohol- und Suchtproblemen auseinandersetzen und Handlungsmöglichkeiten suchen.

  • Alkoholismus – die Symptome
  • typische Verhaltensweisen
  • Folgen des Alkoholmissbrauchs
  • Was ist Co-Alkoholismus?
  • Gesprächsführung im Unternehmen
  • Arbeitsgerichtsurteile zum Thema Sucht
  • Mitbestimmungsrechte des BR/ PR
  • Betriebliche Alkoholverbote
  • Einstellungstest – Fragerecht des AG
  • Vorstellung einer Betriebsvereinbarung
   
Nord 1218/1706.11.2017 - 08.11.2017
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 21274 Undeloh
Dieses Seminar ist bereits vorbei
Kosten:

Nord 335/1812.11.2018 - 14.11.2018
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 24837 Schleswig
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Hinweise:

Referentin: Hanna Wolz; Betriebliche Gesundheitsförderung, Fachreferentin



Zur Übersicht "Betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz"