Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Geschichte und Zeitgeschehen
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Datenschutz und Digitalisierung
Tarifrecht
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Kommunikation und Konflikte
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






4. Fachtagung Arbeitsrecht für Personalräte

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben diese Fachtagung speziell für Personalräte konzipiert, um personalvertretungsrechtlich innovativ zu
schulen und Handlungsmöglichkeiten zu erörtern.

Die Personalräte müssen sich mit der Verwaltung der Zukunft auseinander setzen. Nicht nur die Digitalisierung, auch gänzlich neue Arbeitsformen und Arbeitsmethoden werden den Alltag der Beschäftigten bestimmen. Welche Möglichkeiten der Mitwirkung und der Mitbestimmung sich den Personalräten bieten, wird in dieser Fachtagung erarbeitet und erläutert. Alle Vorträge und Workshops vermitteln grundsätzlich Wissen, das für die Arbeit des Personalrats erforderlich ist.

Wir freuen uns, diese interessanten Themen mit kompetenten Referentinnen und Referenten zu erarbeiten und zu diskutieren.

 

Programm

Montag, 06.11.2017
Anreise bis 09.30 Uhr

  • 10.00 Eröffnung und Begrüßung
    Kai Schumacher, ver.di-Forum Nord
    Susanne Müller, Bildungswerk ver.di in Nds.

    Moderation: Rainer Lüthje

     
  • 10.30 Die Verwaltung der Zukunft
    Beate Lohmann,
    Leiterin der Abteilung O Verwaltungsmodernisierung;
    Verwaltungsorganisation im Bundesministerium des Innern (BMI)

     
  • 11.00 Kaffeepause/Networking
     
  • 11.30 Fortsetzung Vortrag Beate Lohmann
    Fragen und Diskussion
     
  • 12.30 Mittagspause/Networking
     
  • 14.00 Digitalisierung im öD und die Folgen für die Beschäftigten
    Karl-Heinz Brandl, ver.di Berlin,
    Bereichsleiter Innovation und Gute Arbeit

     
  • 15.30 Kaffeepause/Networking
     
  • 16.00 Fort- und Weiterbildung in Bundesbehörden und Verwaltung
    Dr. Alexander Eisvogel,
    Präsident der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung

     
  • 17.30 Ende des 1. Veranstaltungstages
    Danach gemeinsames Abendessen für die Teilnehmenden, die mit Übernachtung gebucht haben.

Dienstag, 07.11.2017

  • 09.00 Aktuelle Rechtsprechung für Personalräte
    Olgierd Adolph,
    Präsident Bayerisches Verwaltungsgericht Ansbach

     
  • 10.30 Kaffeepause/Networking
     
  • 11.00 Der Personalrat in der Einigungsstelle
    Olgierd Adolph
     
  • 12.30 Mittagspause/Networking
     
  • 14.00 Workshops (inkl. Kaffeepause)
    • 1. Arbeitszeitpolitik der Zukunft
      Astrid Schmidt, ver.di Berlin,
      Referentin Fachgruppe Telekommunikation / Innovation und Gute Arbeit

       
    • 2. Offensive Mitbestimmung – Ausbau von Personalvertretungsrechten
      Kerstin Jerchel, ver.di Bundesverwaltung, Bereichsleiterin Ressort 6, Bereich Mitbestimmung
       
    • 3. Arbeits- und Gesundheitsschutz
      Prof. Dr. Heinrich Geißler,
      Gesundheitsfördernde Führung & Generationen-Management, Bregenz

       
    • 4. Vereinbarkeit von Familie und Beruf
      Dr. Babette Tondorf,
      Rechtsanwältin, FA für Arbeitsrecht,
      Kanzlei Menschen und Rechte, Hamburg

       
  • 16.30 Marktplatz/Vorstellung der Workshop-Schwerpunkte
     
  • 17.00 Ende der Veranstaltung mit Zusammenfassung und Auswertung

Änderungen im Programm vorbehalten.
Eine aktuelle Version des Programms finden Sie auf der Internetseite des ver.di-Forum Nord.

   
Nord 271/1706.11.2017 - 07.11.2017
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 23570 Travemünde
Dieses Seminar ist bereits vorbei
Kosten:



Zur Übersicht "Fachtagungen"