| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Personalentwicklung – Aufbauseminar

Im Aufbauseminar zur Personalentwicklung geht es um aktuelle Herausforderungen und konkrete Umsetzungsstrategien und Gestaltungsmöglichkeiten für Betriebsräte, Personalräte und Mitarbeitervertretungen bei der Einführung und Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen. 

Zunächst wird die Frage untersucht, was Digitalisierung für die Personalentwicklung bedeutet. Welche Kompetenzen benötigen die Beschäftigten und wie können diese erworben werden? Wie kann Lernen Bestandteil des Alltags werden? Welche Unterstützung kann Personalentwicklung hier leisten?

Im zweiten Teil des Seminars geht es dann um die Frage: Wie kann eine Dienst- bzw. Betriebsvereinbarung zu ausgesuchten Personalentwicklungsmaßnahmen ausgestaltet werden? Das betrifft die Themen: 

  • Eine gute Grundlage:
    Wie kommen wir zu einer guten Personalplanung?
  • Mehr Plan, weniger Zufall:
    Statt nur punktuell im Einzelfall die Mitbestimmung auszuüben, ermöglicht ein Personalentwicklungskonzept die Verankerung von Grundlagen darüber, wie Personalentwicklung verstanden werden kann und wer wann einen Anspruch auf was hat.
  • Konzept:
    Was ist ein Personalentwicklungskonzept und wie kann durch eine Dienst- und Betriebsvereinbarung eine sicher Anspruchsgrundlage für  Personalentwicklungsmaßnahmen geschaffen werden?
  • Strukturierte Mitarbeitergespräche:
    Ein Instrument zur Mitarbeiterbindung. Wie kann das Instrument sinnvoll genutzt werden? Worauf kommt es besonders an? Wie kann das Instrument in Dienst- oder Betriebsvereinbarungen wirkungsvoll geregelt werden?
  • E-Learning, webbasiertes Lernen:
    Welche Schulungsinhalte eignen sich besonders, welche weniger? Wie sehen die Vorteile und die Risiken für die Beschäftigten aus? An was muss bei der Einführung gedacht werden? Wie sehen gute Regelungen in Dienst- und Betriebsvereinbarungen aus?
   
Nord 260/2009.06.2020 - 11.06.2020
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 24837 Schleswig
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Hinweise:

Referentin: Ute Grandt, Beraterin und Rechtsanwältin; langjährige Leiterin in der Organisations- und Personalentwicklung



Zur Übersicht "Personalentwicklung"