| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Digitale Bildung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Für Frauen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Meinungsmache oder „Sie müssen keine Meinung haben, wir machen das schon für Sie!“

In diesem Seminar wollen wir den Einfluss von Massenmedien und Lobbyisten auf die persönliche Meinungsbildung und Entscheidungsfindung in politischen und gesellschaftlichen Prozessen näher untersuchen:

  • Wie entsteht eine Meinung im Kopf?
  • Was sind Massenmedien und wie tragen sie zur Meinungsbildung bei?
  • Presse, Funk und Fernsehen
  • Wie sehen die Eigentumsverhältnisse aus?
  • Gibt es politische Abhängigkeiten und Orientierungen?
  • Wie frei sind Journalist*innen in der Berichtserstattung?
  • Neue Medien – Chancen und Gefahren
  • Fake News und Verschwörungstheorien, wie kann man sie erkennen?
  • Wo beginnt Lobbyismus und Meinungsmache?
  • Die vielen „gut gemeinten“ (Lobby-)Initiativen
  • Wie finde ich im Labyrinth der angebotenen Meinungen meinen eigenen Weg? Wie weit kann ich den Nachrichten trauen?
  • Welchen Einfluss können Gewerkschaften nehmen?
   
N 081/2212.12.2022 - 16.12.2022
 Veranstalter: LBZ Nord

 Ort: ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Ausgebucht
Kosten:
Teilnahmebeschränkung:
Nur Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein



Hinweise:
Dieses Seminar ist ein Modul aus der zehnteiligen Leuchtturm-Seminarreihe, die wir in Kooperation mit der Bildungsstätte Undeloh und ver.di GPB veranstalten.

Zielgruppen:
iAN, Politisch interessierte Kolleginnen und Kollegen, die aktiv in die Gewerkschaftsarbeit eingebunden sind


Freistellungsgrundlage:
SU, WBG S-H, BfG M-V


Zur Übersicht "Leuchtturm-Seminarreihe"