| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Digitale Bildung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Für Frauen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Die Europäische Union: Neoliberales Projekt, Friedensgarant und/oder Chance für Gewerkschaften und soziale Rechte?

Die Europäische Union erscheint vielen als bürokratisches, undurchschaubares Konstrukt, auf das wir keinen direkten Einfluss haben, in dem aber wichtige Entscheidungen für uns getroffen werden. Aber wie funktioniert sie nun konkret und wie kommen Entscheidungen zustande? Wie ist die Politik der EU einzuschätzen? Ist sie ein neoliberaler Angriff auf Arbeitnehmer*innenrechte oder ist sie eine wichtige Bastion gegen Nationalismen und Feindschaft? Hat sie den Frieden in Europa gesichert oder treibt sie die Staaten auseinander? Wie zugänglich ist die EU für soziale und gewerkschaftliche Kämpfe? Und hat die EU eigentlich eine Zukunft?

In diesem Seminar schauen wir uns folgende Themen an:

  • die Geschichte der Europäischen Union
  • den Aufbau der wichtigsten Institutionen und Funktionsweisen der EU
  • die politischen Linien der EU
  • den nationalen Handlungsrahmen und Strategien von Gewerkschaften
  • die Institutionen europäischer Gewerkschaftsarbeit.

Auf dieser Grundlage wollen wir eigene Positionen zur EU und Perspektiven für die europäische und internationale Gewerkschaftsarbeit entwickeln.

   


Hinweise:
Dieses Seminar ist ein Modul aus der zehnteiligen Leuchtturm-Seminarreihe, die wir in Kooperation mit der Bildungsstätte Undeloh und ver.di GPB veranstalten.

Zielgruppen:
iAN, Politisch interessierte Kolleginnen und Kollegen, die aktiv in die Gewerkschaftsarbeit eingebunden sind


Freistellungsgrundlage:
SU, WBG S-H, BfG M-V


Zur Übersicht "Leuchtturm-Seminarreihe"