| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Digitale Bildung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Für Frauen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Grundlagen in Microsoft Teams

Microsoft Teams vereinfacht die gemeinsame Arbeit und macht Arbeitsprozesse im Team und in Arbeitsgruppen sichtbar. Mit wenigen Schritten können Dokumente geteilt, Chatnachrichten ausgetauscht oder Online-Besprechungen geplant und durchgeführt werden. Für Interessenvertretungen ist bei der Einführung einer neuen Technologie wichtig, zu wissen, wie diese funktioniert und welche Systemeinstellungen relevant sind.

In diesem Online-Seminar stellen wir grundlegende Funktionen vor. Wir erklären anhand praktischer Beispiele die Oberfläche und wie diese individuell angepasst, barrierefreier gestaltet oder für die Zusammenarbeit genutzt werden kann.

Ziel dieser Schulung ist es, Grundkenntnisse und Basiskompetenzen zu Microsoft Teams zu erlangen, sowie die entsprechenden Sicherheitseinstellungen des Programms und innerhalb des Microsoft 365 Pakets kennenzulernen. Dabei wird abgeleitet, welche Vereinbarungen im Betrieb oder in der Dienstelle aus Sicht der gesetzlichen Interessenvertretungen sinnvoll sein können, und was bei der Einführung von Microsoft Teams (bzw. im Rahmen von Microsoft 365) berücksichtigt werden muss, um die Kolleg*innen in Betrieb und Dienststelle mitzunehmen.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlegendes zu Microsoft Teams (Idee, Oberfläche, Struktur…)
  • Team erstellen, bearbeiten und anpassen, z. B. für - interne Kommunikation - Umfragen, Terminplanung und Besprechungen
  • Bedienelemente und Einstellungen einrichten und deren Sicherheitseinstellungen im Blick behalten, um Datenschutz zu gewährleisten
  • Einblick in weitere Apps und Verbindungen (z. B. Microsoft Planner, Microsoft Forms, SharePoint)
  • Praktische Anwendungsbeispiele für die Zusammenarbeit im Betrieb und in der Dienststelle
  • Regelungsbereiche bei der Einführung von Microsoft Teams (bzw. im Rahmen von Microsoft 365) und Beispiele für Regelungen in Betriebs- oder Dienstvereinbarungen

Technische Hinweise:

Online-Plattform: Microsoft Teams oder Zoom

Technische Voraussetzungen: Sie brauchen einen Computer mit Internetzugang, Lautsprecher, Mikrofon und Kamera. Das Seminar findet in der datenschutzkonformen Software Microsoft Teams/Zoom statt. Es ist keine Programminstallation erforderlich.

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar und weitere Informationen zum Einwahlvorgang werden mit der Anmeldebestätigung per E-Mail übermittelt. Bitte richten Sie alle nötigen Geräte vor dem Livestream auf einem geeigneten Computer ein und nehmen sich etwa 30 Minuten Zeit, um die Funktionalität zu testen

   
Nord 1226/2201.11.2022 - 01.11.2022
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:

Nord 1013/2319.01.2023 - 19.01.2023
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:

Nord 1021/2312.10.2023 - 12.10.2023
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Hinweise:

Dieses Seminar findet in Kooperation mit dem ver.di-Bildungswerk Niedersachsen statt und wird von diesem durchgeführt.



Zur Übersicht "Digitalisierung und Datenschutz"