| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Digitale Bildung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Für Frauen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Strategie und Taktik für eine erfolgreiche Betriebs-/Personalratsarbeit –
Gut aufgestellt: Klug geplant ist halb gewonnen!

„Nächste Woche kann ich nicht. Können wir jetzt sprechen?“ Wenn Arbeitgeber Sie in einer Streitfrage mit dieser Terminverschiebung konfrontieren, steckt dahinter meist eine klare Taktik: Zeitdruck. Denn so lassen sich Ihre Recherchen stoppen, Verunsicherung schaffen, die Meinung im Betriebsrat spalten. Was ist jetzt Ihr Plan, um trotzdem noch zum Ziel zu gelangen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie gleich von Anfang an das Ruder in der Hand behalten, Taktiken enttarnen und mit einem strategisch durchdachten Gremium entspannt die Nase vorn behalten!

Themenschwerpunkte:

  • Analyse der eigenen strategischen Situation
    • Strategie und Taktik: Was ist das?
    • Strategien erfolgreich einsetzen und nutzen
    • Die einzelnen Bausteine strategischen Handelns
  • So stellen Sie sich im Betriebs-/ Personalrat strategisch auf
    • Verbindung von strategischem Vorgehen und eigener Rechtsposition
    • Die besten Strategien für den Betriebs-/Personalrat
    • Verschiedene Strategiearten (Kompromissstrategie, Optimierungsstrategie...)
  • Strategisch klug vorgehen
    • Vom Verhandlungsbeginn bis zum Ende: Darauf sollten Sie achten
    • Welche Taktik sollte man wählen?
    • Typische Fehlerquellen vermeiden
  • Strategische Einbindung externer Beratung
    • Wann und wie bindet man externe Beratung sinnvoll ein?
    • Risiken und Vorteile externer Beratung
    • Anforderungsprofil einer optimalen Beratung
  • Arbeitgeberstrategien erkennen
    • Sich auf Arbeitgeberstrategien einstellen
    • Konstruktive Zusammenarbeit zwischen
  • Arbeitgeber und Betriebs-/Personalrat
    • Mit Checklisten den Überblick behalten
  • Eine Frage der Strategie: Praxis-Beispiele
   
Nord 336/2314.08.2023 - 16.08.2023
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 23554 Lübeck
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Hinweise:

Referent: Marcus Peyn, Fachreferent für strategische Entwicklung, selbst langjähriger Betriebsrat



Zur Übersicht "Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte"