| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Digitale Bildung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Für Frauen
Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Der IT-Ausschuss

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt kein Betriebsrat mehr an einem IT-Ausschuss vorbei, wenn er seine Mitbestimmungsrechte sorgfältig und gewissenhaft ausüben möchte. Denn so gut wie jedes IT-System zeichnet Daten seiner Benutzer auf und fällt damit unter die Mitbestimmung nach § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie ein gut funktionierender und eingespielter IT-Ausschuss das Gremium entlastet und zu einer professionellen BR-Arbeit beiträgt.

  • Die Arbeit und Besetzung des IT-Ausschusses
    • Wer ist zuständig: Lokaler BR, GBR oder KBR?
    • Die richtige Besetzung: Wer kann in den Ausschuss berufen werden?
    • Betriebsrat oder IT-Ausschuss: Welche Aufgaben dürfen übertragen werden?
    • Sicherstellung, dass umfassende Informationen rechtzeitig ankommen
    • Der IT-Ausschuss als Projektpartner
    • Austausch mit betrieblichem Datenschützer pflegen
  • Mitbestimmungsrechte in IT-Fragen kennen
    • Regelungsgegenstände im Zeitalter der Digitalisierung
    • § 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG: Leistungs- und Verhaltensbeurteilung als Dauerbrenner
    • Wann ist die Einführung neuer IT-Systeme als Betriebsänderung zu qualifizieren?
    • Schutz von Beschäftigtendaten immer im Auge behalten
  • Der IT-Ausschuss in der Praxis
    • Den digitalen Wandel mitgestalten, Einführung neuer Technologien kritisch begleiten
    • Konsequente Prozessabläufe vereinbaren
    • Der optimale Umgang mit Veränderungen und Updates
    • Priorisierung zur Meidung von Kapazitätsengpässen vornehmen
    • IT-Betriebsvereinbarungen effektiv gestalten
    • Schulungsbedarf identifizieren und einfordern
    • Kenntnisvermittlung durch IT-Sachverständige nutzen
  • Was tun, wenn es mal hakt?
    • Den Betrieb nicht lähmen, aber gleichzeitig die Interessen der Beschäftigten schützen
    • Wenn nichts mehr geht: Wer sitzt in der Einigungsstelle?
   
Nord 259/2308.05.2023 - 10.05.2023
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord

 Ort: 23946 Ostseebad Boltenhagen
Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters
Kosten:



Zur Übersicht "Digitalisierung und Datenschutz"