| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Organizing in der Praxis!

Schritte zum Aufbau einer starken gewerkschaftlichen Basis im Betrieb

Was ist eigentlich gewerkschaftliches Organizing? Und wie kann damit unsere Gewerkschaftsarbeit im Betrieb aufgebaut werden? Wir verstehen unter gewerkschaftlichem Organizing sowohl eine Haltung, welche die Aktivierung von Kolleg*innen und Selbstermächtigung in den Vordergrund stellt, als auch eine Reihe von Methoden und Aktivitäten, die dir helfen, Gewerkschaft im Betrieb oder Dienststelle stark zu machen.

In diesem Seminar stellen wir diesen Organizing-Ansatz sowie erprobtes Handwerkszeug vor. Dabei geht es um systematisches, geplantes und offensives Handeln im Betrieb und öffentlichkeitswirksame Aktionen.

Ziel ist es, gewerkschaftliche Macht im Betrieb oder Dienststelle systematisch (neu) aufzubauen und Anliegen durchzusetzen. Dabei kann es um einen (Haus-)Tarifvertrag gehen, genauso wie um eine Betriebsrats- oder Personalratswahl oder die druckvolle Begleitung von schwierigen Verhandlungen einer Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung.

Themenschwerpunkte:

  • Kennenlernen des Organizing-Konzeptes und seiner wichtigsten Werkzeuge
  • Überblick und Schritte der Erschließung eines Betriebs/Dienststelle
  • Möglichkeiten der Beschäftigten, aktiv zu werden, um Interessen durchzusetzen
  • Aktivierende Gespräche mit Kolleg*innen im Betrieb
  • Aufbau eines Aktivenkreises oder von VL-Strukturen
  • Übungen, Anwendungsmöglichkeiten und praktische Beispiele
   
Nord 013/24
Melden Sie sich online an
19.08.2024 - 23.08.2024
 Veranstalter: LBZ Nord

 Ort: ver.di-Bildungszentrum Undeloh
Kosten:
Teilnahmebeschränkung:
Nur Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein



Zielgruppen:
VL, iAN, Betriebsgruppen, ver.di Mitglieder


Freistellungsgrundlage:
SU, BU


Zur Übersicht "Seminare für Aktive"