| Datenschutz



Startseite

Seminar-Programm
Für Aktive
Kommunikation und Mitgliederorientierung
Gesellschaftspolitik
Studienreisen
Leuchtturm-Seminarreihe
Fachbereiche und Fachgruppen
Qualifizierung für BR
Qualifizierung für PR
Qualifizierung für die MAV
SBV-Seminare
JAV-Seminare
Vorsitzende, Stellvertretungen und Freigestellte
Arbeits- und Gesundheitsschutz
Arbeitsrecht
Arbeitszeit
Erfolgreiche Arbeit in BR, PR und MAV
Tarifrecht
Personalentwicklung
Kommunikation und Konflikte
Digitalisierung und Datenschutz
Wirtschaftliche Angelegenheiten
Wahlvorstände
ver.di-Fachbereiche
Fachtagungen
Intern

Seminar-Suche

Online-Anmeldung

Hinweise zum Seminarprogramm

Zur LBZ-Nord-Homepage






Microsoft 365: Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten bei der Einführung und Anwendung

Office 365 enthält viele Möglichkeiten und Funktionen. Neben den klassischen Anwendungen sind in den letzten Jahren noch diverse Apps (Teams, Planner, OneNote ...) hinzugekommen. Aufgaben und Projekte können standortübergreifend gemeinsam in Gruppen bearbeitet werden, Sitzungen digital durchgeführt, miteinander in Chats kommuniziert und die Ablage organisiert werden.

Betriebs- und Personalräten mag die Einführung und Nutzung von Office-365-Anwendungen und -Apps vielleicht im Rahmen ihrer Beteiligungsrechte als ein Fass ohne Boden erscheinen. Das beginnt schon bei der Frage, was z.B. der Arbeitgeber mit welchen Lizenzen zur Datensicherheit vereinbart hat. Wie kann der BR / PR im Rahmen der vorhanden Mitbestimmungsrechte bei der Einführung und Anwendung von technischen Einrichtungen auf die Datennutzung und Datenschutz, insbesondere zur Verhaltenskontrolle der Beschäftigten, Einfluss nehmen? Was kann und sollte mit dem Arbeitgeber zum Schutz der Beschäftigten vereinbart werden?

Themenschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen des Beschäftigtendatenschutzes
  • Besondere Anforderungen bzgl. der Geheimhaltung von Daten, z.B. zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen und bei der Nutzung von Office 365
  • Datensicherheit der Kommunikationswege und bei der Verarbeitung von Daten
  • Handlungsmöglichkeiten und Beteiligungsrechte des BR / PR bei der Anwendung und Nutzung von Office 365 zum Schutz von Beschäftigtendaten und zur Verhinderung einer Verhaltens- oder Leistungskontrolle
  • Eckpunkte möglicher Inhalte einer Betriebs- / Dienstvereinbarung
   
Nord 483/2422.02.2024 - 22.02.2024
 Veranstalter: ver.di-Forum Nord
Dieses Seminar ist bereits vorbei
Kosten:



Zur Übersicht "Digitalisierung und Datenschutz"